Meine Herbst-Bucket-Liste

Heute habe ich den ersten Kürbis gekauft.

Und da wurde mir etwas bewusst: Während ich mich darüber freue, dass endlich der Sommer da ist, schleicht schon ganz langsam der Herbst an. Und mein erster Gedanke war: Nach so einem Sommer muss eindeutig ein wundervoller Herbst folgen!

Ein Herbst mit tiefen Sommerstrahlen, die durch die bunten Blätter strahlen. Ein Herbst zum Auftanken und Wohlfühlen. Ein Herbst, den ich auskosten und genießen möchte.

Und da wird mir mal wieder klar, wie sehr ich den Herbst liebe. Und dass ich mich auf ihn freue. Und dass es Zeit ist, dass ich eine Herbst-Bucket-Liste schreiben. Das wollte ich schon immer mal machen. Und hier ist sie:

  1. Kürbissuppe kochen und essen ✅
  2. Kürbisbrot backen und essen
  3. Kastanien sammeln ✅
  4. bunte Blätter sammeln ✅
  5. mit meinen Kinder Laterne laufen
  6. Drachen steigen lassen
  7. Herbst-Grillen (natürlich mit Kürbis) ✅
  8. ein Waldspaziergang mit raschelndem Laub und Sonnenschein
  9. ein Spaziergang im Regen ✅
  10. ein Spaziergang im Dunkeln ✅
  11. Pilze sammeln (hab ich noch nie)
  12. bei Kerzenschein im Wohnzimmer sitzen
  13. bei Kerzenschein draußen sitzen
  14. im Baumstück Äpfel einsammeln ✅
  15. Apfelmus kochen
  16. Apfelkuchen backen
  17. Apfelringe trocknen
  18. Tee und Kräuter aus meinem Garten für den Winter trocknen
  19. gemütlich eine Tasse eigenen Kräutertee trinken
  20. Erntedank feiern ✅
  21. am Kamin sitzen ✅
  22. ein Lagerfeuer machen und Stockbrot backen ✅
  23. in die Sauna gehen
  24. auf dem Sofa eingekuschelt ein Buch lesen ✅
  25. Uuuund („Trommelwirbel“) meinen ersten Online-Kurs durchführen (Und da freue ich mich schon so sehr darauf! Und bin aufgeregt! Und so gespannt! 😃)

Und du? Auf was freust du dich diesen Herbst? Hast du auch eine Herbst-Bucket-Liste?

Herzliche Grüße, Judith

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner